Presse
09.07.2014, 23:15 Uhr | Meerbuscher Nachrichten
Einigung von CDU und Grünen
Die Meerbuscher CDU und die Grünen haben ein gemeinsames Aktionsprogramm für die kommenden Jahre erarbeitet: Der Haushalt soll ohne neue Kredite laufen, in die Realschule könnte ein Ableger der Gesamtschule kommen, Parkgebühren werden nicht mehr ausgeschlossen - und Meerbusch soll mehr Wald erhalten.
Den vollständigen Bericht in den Meerbuscher Nachrichten vom 9. Juli 2014 können Sie als PDF herunterladen.
Zusatzinformationen